Design News

Interieur & Design News November

30. Oktober 2018
Interieur & Design News November

IKEA x NASA

IKEA RUMTID

© IKEA

Der Möbelriese IKEA hat sich mit der Mars-Forschungsstation der NASA zusammengetan, um eine neue Kollektion namens RUMTID oder „Spacetime“ auf Schwedisch zu entwerfen, die vom Leben im Weltraum inspiriert ist. Das Projekt befasst sich mit dem urbanen Kleinraumleben unter Verwendung von Modularität und Mobilität und bietet vier verschiedene Produktbereiche, die sich auf die Themen wie Zeit, Raum, Wasser und Luft konzentrieren.

Zu den Produkten gehören ein neu konzipierter Luftreiniger, eine Terrarium-Terrassentür, Lichtlösungen und ein modulares, blockbasiertes Möbelsystem aus einem neuen leichten Furniermaterial aus recyceltem Holz und Abfall, das zu hohlen Röhren gerollt wird. „Indem wir die Rohre in verschiedene Längen zuschneiden und zusammenspannen, können wir fast alles herstellen, seien es Sofas, Kleiderschränke, Betten oder etwas ganz anderes“, sagte der kreative Leiter Micahel Nikolic.

Die RUMTID-Kollektion von IKEA und NASA soll 2020 in allen IKEA-Stores erhältlich sein.

Mehr Info: ikea.today

HIKARI CONTRAHEDRON

© Rasmus Fenhann

Rasmus Fenhann kreiert Designs, die gleichermaßen auf skulpturale und funktionale Qualitäten ausgerichtet sind. Seine Arbeiten sind aus sorgfältig ausgewählten natürlichen Materialien, insbesondere Holz, gefertigt. Seine Arbeitsprozesse verbinden traditionelle, manchmal fast vergessene Handwerkstechniken mit fortschrittlichen High-Tech-Verfahren, einschließlich computerbasierter Skizzierung und Visualisierung. Indem er die natürlichen Eigenschaften der Materialien in den Designprozess einbringt, will er Produkte mit einer langen Lebensdauer schaffen. Für die Leuchte „Hikari Contrahedron“ puzzelt er Douglasie in über 160 Formen um Shoji-Papier.

Mehr Info: fenhann.com

LOUIS VUITTON DUFTKERZEN

Louis Vuitton Duftkerzen

© Louis Vuitton Malletier

Nachdem Louis Vuitton sein erstes Herrenduft-Sortiment Anfang dieses Jahres vorgestellt hat, erweitert er sein Parfüm-Archiv um ein Set von vier Duftkerzen, die von Meister Parfümeur Jacques Cavallier Belletrud entwickelt wurden. Die Kerzen sind in Keramikgefäße von Industriedesigner Marc Newson eingepackt, der auch die Duftflaschen des LV entworfen hat.

Jede Duftkerze hat einen natürlichen Ledergriff, der mit Metallnägeln und einem metallisch goldfarbenen Deckel ausgestattet ist. Die vier Düfte sind von der Natur inspiriert. L’Air du Jardin duftet nach Rosenknospen, Île Blanche erinnert an eine warme Meeresbrise und frische Baumwolle, Feuilles d’Or nimmt einen Spaziergang durch den Wald und Dehors Il Neige ahmt in einer Winternacht den Duft eines Kamins nach.

Ab dem 05. November 2018 sind die Duftkerzen  für 175 Euro pro Stück in ausgewählten Louis Vuitton Stores, sowie online erhältlich.

 

VITRA „WORK“

Vitra Work

© Vitra

Vitra präsentiert an der Büromöbelmesse Orgatec in Köln unter dem Titel «WORK» drei Konzepte für Arbeitsräume und neue und überarbeitete Produkte von Edward Barber & Jay Osgerby, Konstantin Grcic, Stephan Hürlemann, Antonio Citterio, Alberto Meda, Charles & Ray Eames, Maarten Van Severen und Arik Levy.

Mehr Infos: vitra.com

DESIGN KALENDER

Designmessen und Events im November 2018

Designmessen und Events im November 2018

 

SOFA CHICAGO Sculpture Objets Funcional Art + Design

1. – 4. November 2018 Chicago  / USA

sofaexpo.com

 

Brussels Furniture Fair

4. – 7. November 2018 Brüssel  / Belgien

meubelbeurs.be

 

Downtown Design

13. – 16. November 2018 Dubai / UAE

downtowndesign.com

 

Salone del Mobile. Milano

22. – 24. November 2018 Shanghai / Xina

salonemilano.cn

 

Furniture Istanbul

6. – 11. November 2018 Istanbul / Türkei

furnitureistanbul.com.tr

 

You Might Also Like